Welcome....

Montag, 28. September 2015

FINALE *Herbstkind* sew along 2015

Heute ist ein ganz besonderer Tag:
FINALE beim *Herbstkind* sew along 2015 
bei nEmadA Hier
Ich kann es immer noch nicht glauben, denn....ja, ich bin wirklich pünktlich fertig geworden, 
zwar nicht ganz so, wie ich es mir vorgestellt habe, ABER trotzdem pünktlich fertig...Puhhhh.... :-).
Ich bin meiner kleinen persönlichen Herausforderung treu geblieben und es hat soweit alles gut funktioniert. 
Wer möchte:  >Hier<
Ich habe für diesen *Herbstkind* sew along nichts NEUES gekauft: Keinen neuen Jackenschnitt...keine neuen Stoffe..
kein neues Nähzubehör...ihr wisst schon, Webbänder, Knöpfe usw. 
UND ich habe aus etwas *ALTEM* etwas *NEUES* genäht.
Die Umstände für das Fotoshooting waren etwas unglücklich,
das beschreibe ich zum Schluss, es geht ja in erster Linie um die Jacke.
Da es ja HERBSTkind heißt, habe ich mich auch für eine HERBSTjacke bzw. Übergangsjacke entschieden.
*Bandito* von Farbenmix incl. Futter aus Leopardenfell-Imitat.
Madame Au. hatte die Wahl zwischen zwei alten ausrangierten Lederjacken, sie wählte die Wildlederjacke. 
(Beitrag zur Wildlederjacke >Hier<).
Erst wurde das Innenfutter und die alten Knöpfe entfernt, anschließend habe ich die ganze Jacke auseinander genommen, alle Nähte aufgetrennt und anschließend nach dem Schnittmuster *Bandito* wieder zugeschnitten und zusammen-gewerkelt. 
Zwischen den Nähten und an den Armenenden wurde kuscheliger Teddy vernäht.
Die Taschen vorne habe ich erhalten, das alte Futter wurde durch Leofellimitat auf ausdrücklichen Wunsch von Aurelie ersetzt.
Die Stoffwahl meiner Kleinen war in meinen Augen schon etwas speziell, aber die Jacke soll von Ihr getragen werden, 
also habe ich sie machen bzw. mal ganz alleine auswählen lassen.

Oh wehh, SORRY, so viel Text...seid Ihr noch da????
Ich zeige Euch schnell die Bilder von meinem *HERBSTKIND*
und der Jacke, die für die Mülltonne vorgesehen war und zu guter Letzt doch wieder geliebt wird. Happy End ;-)

Passend zur Jacke habe ich ein Antonia Shirt, eine Beanie Mütze und ein Täschchen genäht.




























































Als ich diesen schönen Stenzo Stoff mit den Bambis sah, wusste ich sofort, DAS ist Madame Au. 
Der Schnitt ist *Antonia* von Farbenmix. Allerdings habe ich ihn gestückelt und das untere Teil viel breiter zugeschnitten, anschließend mit der Overlook versäubert, dann leicht gekräuselt und einfach auf das Oberteil gelegt und festgenäht, dadurch steht der pink gekräuselte Rand etwas ab.
Die Beanie ist ein Freebie, dezent verziert mit Leofell und Bambistoff.




Als letzten Donnerstag das Wetter mal mitspielte, war ich überglücklich, wir hatten an diesem Tag auch kein Eislauftraining. Perfekt, wir nehmen die große Schwester und jeweils 2 Freundinnen mit und fahren an unseren 
LIEBLINGS-KASTANIEN-SAMMEL-PLATZ
Zuerst machen wir ganz schnell ein paar Fotos für den Herbstkind sew along, ja, Aurie hat es versprochen. 
Ich war happy, besser geht´s nicht....
aber da hatte ich die Rechnung ohne den Wirt gemacht...als wir dort ankamen, liefen alle sofort los und fingen an zu sammeln...Madame Au. stand tapfer in ihren Klamöttchen parat, ich konnte ihr richtig ansehen, das sie gar keine Lust hatte. 
Sie wollte zu den anderen Kindern...sammeln...sammeln...sammeln. 
Das tat mir so leid, ich habe nach 10 Minuten das Fotoshooting beendet.
Na ja, die Bilder sind doch trotzdem einigermaßen. Ich werde nachträglich von der Jacke ein paar Fotos machen, 
damit man auch das Innenleben und die Verzierungen sieht.

Das ist die Jacke bevor ich sie zerstückelt habe. ;-)





Die Beanie *FRENI* ist ein Freebie von Schnittgeflüster >Hier<.
Für Madame Au. wurde sie von mir minimal abgeändert, indem ich einen zusätzlichen Bund genäht habe.


Ach ja, zum Schluß das Täschchen, genannt ZWERGSÄCKLI von der lieben Anna alias Zwergstücke  >Hier<
Ich war sofort in dieses Freebook verliebt.

Ich habe das *Zwergsäckli* etwas verkleinert. Man kann sie umgeklappt tragen oder....





....rundherum komplett umgekremmpelt, so hat das Kind einen kompletten kleinen Beutel. 
Vorne sind 2 Taschen, natürlich auch in Wildleder (Rest von der Jacke) und Cord, z. B. für Tempotücher oder für........




.....Die kleine Tröster-Eule :-)

(Diese tolle Stickserie BUNTschuhuu bekommt ihr im Zwergenschönen Shop)





Die Tasche ist dank der tollen Anleitung relativ schnell genäht.
Liebe Anna, vielen Dank für so ein tolles Freebook.



So, Ihr Lieben,
ich wünsche Euch einen ganz tollen Wochenstart und flitze jetzt schnell zu Bea. 

Bin schon ganz gespannt auf die vielen tollen Jacken der anderen Bloggerinnen.

Liebste Grüße,
Florence

Schnitt - Bandito - Farbenmix
Stoff - alte Wildlederjacke - Stenzo
Knöpfe und Samtband - Bonny bee
Stickdatei - BUNTschuhuu - Zwergenschöner Shop 
Tasche - Zwergsäckli - by Zwergstücke
Webbänder - Farbenmixshop

verlinkt bei kiddikram hier
und meitlisache hier und 
tt-Taschen und Täschchen Linkparty hier

Mittwoch, 23. September 2015

Ein Geschenk für eine ganz liebe Freundin

Guten Morgen Ihr Lieben,

bei uns regnet es....da nutze ich schnell die Gelegenheit und zeige Euch,
was ich für eine ganz liebe Freundin zum Geburtstag genäht habe.

Meine zweite *REINITZ* eine Kombination aus den Schnittmustern Reini und Wildspitz.

Die erste Geldbörse war ja für MICH...sozusagen als Probe >Hier< und das hat wirklich gut funktioniert.

Bei der Zweiten war auch alles prima...
aber diesmal wollte ich unbedingt ein Steckschloss anbringen..
MEIN ALLERERSTES!!! 
Damit habe ich mich wirklich schwer getan, in das fertige Objekt Löcher reinzubohren...
und DAS, wo ich doch manchmal...ja sogar öfters...so tollpatschig bin.
Ich weiß nicht, ob nur mir so etwas passiert, das genähte Teilchen ist fast fertig und zum Schluss geht irgend etwas schief.

Puhhh...aber diesmal ist alles gut gegangen. 
Bin stolz und vor allen Dingen erleichtert...mein erstes Steckschloss...es hat wirklich geklappt..dieser Tag kann nur gut werden ;-)

Als bekennende ZWERGENschönsüchtige.*grins* habe ich als Motiv ein Freublümchen und den tollen ROSENschönstoff von der lieben Silke verwendet.







































Bin schon ganz gespannt, ob es meiner Freundin gefällt.

Liebste Grüße,
Florence


Stoffe - außen ganz weicher Cord in lila - von Bonny-bee
Rosenschön vom Zergenschönen Shop
Stoffe - innen Stenzo
Stickdatei Freublümchen/Freublume auch vom Zwergenschönen Shop


Montag, 21. September 2015

Herbstkind sew along 2015 Teil 3

Guten Morgen Ihr Lieben,

heute schreibe ich wieder einen Post zum Herbstkind sew along 2015 bei Bea alias nEmada.
Auf ihrer Blogseite habe ich heute früh schon diesen Text gelesen:

Ich bin schon faaast fertig ... 
meine Jacke ist erkennbar und es fehlt nur noch der Feinschliff....

...von wegen, bei mir ist der Feinschliff noch weit weg, wer mich kennt, weiß, ich bin immer auf den letzten Drücker ;)

Ha, ha, aber wenigstens bin ich mit meinem heutigen Beitrag pünktlich fertig, 
alles andere lässt noch auf sich warten.

Bis jetzt bin ich meinen persönlichen Bedingungen treu geblieben und habe für diesen Herbstkind sew along 2015 nichts *NEUES* gekauft. 
Mein Hauptanliegen war auch:  

*Aus etwas Altem wird was Neues*.

Ich habe vor längerem von meiner Schwiegermutter eine ausrangierte Wildlederjacke geschenkt bekommen. 
Da ich selbst noch eine alte Jacke aus glattem Leder im Schrank habe, 
durfte Madame Au. die Wahl treffen, schließlich soll sie das fertige Exemplar tragen.
Es wurde die Wildlederjacke von Schwiegermuddi.
Ich habe zwar schon angefangen....aber von Feinschliff bin ich noch weit entfernt....*hüstl*.

Diese Bilder habe ich schon für Euch, mehr wird noch nicht verraten ;-)






Hier seht Ihr die Jacke von meiner Schwiegermutter: 
Das Innenfutter ist schon rausgetrennt.







Ich wünsche Euch allen einen ganz tollen Wochenstart,
Eure Florence


Sonntag, 13. September 2015

*Herbstkind* sew along......*pssst* bin ein bisschen zu spät....

Guten Morgen Ihr Lieben....

ganz still und leise schreibe ich gerade diesen Post, da dieser eigentlich schon am 9. September fertig sein sollte.
Ich habe es leider nicht pünktlich geschafft...
Eislauftraining...
Kennenlernnachmittag in der weiterführenden Schule...
Die erste Aufführung der Großen mit ihrem Trickreitteam
und das ALLERWICHTIGSTE: 
Der 11. Geburtstag von der großen Dame, der richtig groß gefeiert wurde.
Sorry...aber das war einfach wichtiger für mich bzw. für die ganze Familie...
daher erst jetzt mein Beitrag zum *Herbstkind* sew along 2015 bei nEmada >Hier<



Ich habe schon den Stoff gewählt ... bestellt oder er ist noch gar nicht da ...
Habe mich für einen Schnitt entschieden ... oder kann mich nicht entscheiden ...
Habe bereits zugeschnitten ... oder das Schnittmuster liegt bereit ... 


Durch diesen *Herbstkind* sew along bei Bea alias nEmada ist mir beim Stöbern in den Schränken aufgefallen, 
wie viele Jacken ich schon genäht habe, die ich aus Zeitmangel noch gar nicht gezeigt habe,
daher habe ich mir aus Spaß, sozusagen als persönliche Herausforderung 
ein paar kleine Bedingungen gestellt:

- kein neues Schnittmuster kaufen,
- keine neuen Stoffe kaufen,
- kein neues Zubehör (Bänder, Knöpfe usw.)
- UND aus etwas Altem wird was Neues.

Bin gespannt, ob es funktioniert.

Das Motto lautet ja *HERBSTKIND*, das bedeutet für mich:

HerbstKIND = HerbstJACKE = HerbstFARBEN.

Beim Blick in mein Regal könnt Ihr sofort erkennen für welchen Schnitt und welche Farben bzw. Stoffe ich mich...
ach nee, nicht ich, sondern Madame Au. sich entschieden hat. 
(Ihre Stoffwahl wurde in meinem letzten Post beschrieben) >Hier<















Naaaa??? Wie findet Ihr die Farben??? Für mich sind es typische HerbstFARBEN :)

Jetzt muss ich die restlichen Utensilien der HIPPIE Party in Haus und Garten beseitigen...


Einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüße,
Eure Florence

verlinkt bei nEmada hier

Dienstag, 1. September 2015

Der verspätete Startschuss beim *Herbstkind* sew along 2015

Hällöchen Ihr Lieben,

der Startschuss war glaube ich gestern *hüstl* 
beim *Herbstkind* sew Along 2015.

Aber wie so oft...kommt es bei uns anders als man denkt...
erst war die Große krank...und natürlich anschließend auch die Kleine.
Jetzt ist aber wieder alles gut!
Ja, der Herbstkind see along....was habe ich für Ideen??? Welche Stoffe nehme ich???
Da unsere Schränke mit Winterjacken gefüllt sind, werde ich eine Übergangsjacke nähen.

Könnt Ihr es erraten???? *lach*

Für welchen Schnitt ich mich entschieden habe....

Aurelie hat die Stoffe selber ausgesucht....näheres unten...









Da Madame Au. die Herbstjacke tragen soll, durfte sie die Stoffe selber aussuchen....*grrrrrr*...
hätte ich ihr das bloß nicht angeboten...Zu Spät... ihre Entscheidung war ganz schnell gefallen...
denn sie kennt sich in meinem Nähzimmerchen mit den ganzen Stoffen gut aus.
Ich bin immer wieder zu ihr hin und habe immer wieder dieselbe Frage gestellt:
Wirklich soooo? Oder vielleicht lieber doch so...
Irgendwann kam dann der Spruch von Ihr:
Maaaamaaaa!!!!! Wieso fragst Du mich immer???? 
Ich will es genau SOOOO!!!! Und Nicht anders!!!!!
Habe es jetzt aufgegeben....sie bekommt eine Jacke, so wie sie es will.
Psssst....wird aber noch nicht verraten...nur so viel...es wird herbstlich :)

Ich wünsche Euch eine ganz tolle Woche,
eure Florence