Welcome....

Dienstag, 24. November 2015

Eins..Zwei..Drei Winterkleider...für das Tablet zu Weihnachten

Guten Morgeeen,
ich habe das Gefühl, als hätte ich Jahre nicht mehr gebloggt. 

Als ich mich für das Probenähen bei Andrea alias Liebedinge (wer mag hier) für das Tablet Case beworben habe, 
hatte ich keine große Hoffnung genommen zu werden. Ich verfolge ihren tollen Blog schon seit einiger Zeit. 
Als der Aufruf zum Probenähen erschien, musste ich erst sieben mal schlafen und viele Stunden darüber nachdenken ;-)
Ich bin halt nicht der schnelle HAU-SCHNAUF...und wollte mir ganz sicher sein, ob ich das wirklich zeitlich schaffe 
und ob mir schon einige Ideen im Kopf umherschwirren, denn sonst hätte es für mich keinen Sinn gemacht.
NATÜRLICH kamen meine Vorsätze erst in letzter Minute. Die Bewerbung wurde abgeschickt...auf den allerletzten Drücker. 
(Hi, hi, ich war wirklich die allerletzte Bewerberin...FREU!)
Ein paar Tage später erhielt ich die Nachricht von Andreas Blog: Probenäherinnen gefunden!!!! 
Ohhhhh, da schaue ich gleich nach, ob ich jemanden kenne, der gewählt wurde...ich lese die ganzen Namen...
und lese auf einmal MEINEN!!! Wie jetzt? Ich? Gibts doch gar nicht! Ich war einfach nur baff!!! 
Habe ihr direkt eine Mail geschickt, ob sie wirklich mich meint. Wollte die Antwort aber erst am nächsten Tag lesen, 
damit ich Nachts noch schlafen kann....konnte ich aber trotzdem nicht...war ich AUFGEREGT!!! Tausend Gedanken!!!
Das war was....dann wurde mir bewusst, ich muss wirklich auf Termin arbeiten...uhhh, 
da hatte ich auf einmal wirklich Selbstzweifel.
So, genug gebabbelt...
Vorab möchte ich euch warnen: Absolute SUCHTGEFAHR!!!!
Denn Weihnachten steht vor der Tür, und das Tablet Case ist ein geniales und ausgefallenes Geschenk.
Eigentlich wollte ich nur *EINS* nähen....es wurden DREI.

Das Ebook Tablet Case ist ganz toll beschrieben und konnte sehr gut umgesetzt werden. 
Der Schnitt wird in verschiedenen Größen und verschiedenen Versionen angeboten, zudem gibt es auch eine Anleitung wie der Schnitt individuell in der Größe angepasst werden kann, da es so viele verschiedene Tablets gibt.

Innen- und Außentaschen...und sogar eine Henkel Version ist enthalten.
Das besondere i-Tüpfelchen ist auch das Innenleben, sie ist innen gefüttert und mit Schrägband eingefasst. Tres Chic!
Das Ebook gibt es ab dem 01. Dezember 2015 in Andreas Shop. Wer mag hier .
Also noch genug Zeit um ein tolles Weihnachtsgeschenk zu zaubern.

Mein erstes Tablet Case wurde für ein junges Mädchen genäht *grins*. 
Bunt und ein bisschen Kitschi...aus knallrotem Kunstleder, 
buntem Stoff und einer negativ Applikation aus Kunstleder in petrol und Zottel. 

Ich habe mich beim ersten Täschchen mit dem Schrägband annähen sehr schwer getan und an meinen Nähkünsten gezweifelt. Dank der vielen Tipps aus der Probenähgruppe und die aufbauenden Worte hat es dann doch funktioniert. 
Für mich ist es immer doppelte Freude, wenn etwas *frimelig* ist 
und zum Schluss doch alles gut wird. 
Von Tasche zu Tasche wurde es immer besser...hi..hi..FREU!











Das Tablet Case von Innen.....











Das Probenähen hat mir riesigen Spaß gemacht, allein der Austausch in der Gruppe mit den vielen netten *Gleichgesinnten* 
und die vielen Tipps, SCHADE, das es bald vorbei ist.
 Liebe Andrea, vielen Dank, das ich dabei sein durfte!


Ich hoffe, das Weihnachten ein paar Äuglein leuchten :-)

Bilder von Tablet Case Nummer 2 und 3 folgen...

Ich wünsche Euch einen schönen Tag,
Eure Florence





verlinkt bei Creadienstag hier
Dienstagsdinge hier 
meitlisache hier
meertje hier
tt-blog hier
kiddikram hier und handmadeontuesday hier.