Welcome....

Mittwoch, 27. April 2016

Aus *WAS* nähe ich meine Zylindertasche von der TSP 3....


Hallo Ihr Lieben,


heute mal spät! Ich muss immer noch schmunzeln, ja, ich habe es wieder getan, diesmal aus einem alten Lieblingshemd von mir....aus dem Jahre 1991...ja, richtig gelesen...1991...damals habe ich mit 48 kg wirklich Größe XL getragen...tzzzt, ist mir nur aufgefallen, als ich das Hemd regelrecht ausgeschlachtet habe. Dieses Hemd war schon oft in meiner Hand, 
zum Ausmisten...aber jedes Mal habe ich es wieder zurückgelegt.

Komisch bei der Zylindertasche kam mir sofort ein Gedanke: Sommer...Sonne...kurze Jeans...lockeres Shirt...Flip-Flop´s 
und mein altes Hemd.

Das ist das Ergebnis!

Meine Zylinder-Sommer-Locker-Outfit-Tasche :-)
von der Taschenspieler 3

Ich werde auf den unteren Bildern genau beschreiben, was vorher an meinem Lieblingshemd war und was ich daraus *gefrickelt* habe. 
















Von vorne, leicht gekippt, über dem Reißverschluss vom Hemd inneren eine alte Versäuberungsnaht abgeschnitten und über dem Reißverschluss aufgenäht, davon zusätzlich eine Schlaufe angebracht. 






Das alte Blümchenschrägband abgetrennt und um mein neues Appli gesetzt.
Es gefällt mir sehr sehr gut, da es überall Gebrauchsspuren hat.










Ein bisschen Mädchenkram muss sein :-)






Hier seht Ihr das Größenschild mit Logo, welches innen am Hemd angebracht war, ich habe es ausgeschnitten, es ziert jetzt meinen Gurt...wenn ich die Größenangabe sehe muss ich immer noch schmunzeln...





Hach, bin richtig verliebt. Überall kann man noch die alten Nähte erkennen.





Ein kleines Minitäschchen an der großen Tasche braucht man immer...
das schöne Ornamentstöffchen stammt von der Vorderseite des Hemds.



Und wieder altes Schrägband...diesmal am Gurt. Ein Stück vom Hemdkragen wurde am neuen Gurt auch verarbeitet, über dem Logo.




Vorne sind automatisch 2 Taschen, und am Gurt erkennt man deutlich die Gebrauchsspuren....Den Gurt habe ich nur provisorisch zusammengesteppt, da ich mir mit der Füllwatte nicht sicher war, diese werde ich auch wieder entfernen, sieht meiner Meinung nach ein bisschen *wurstförmig* aus :-).


Ein bisschen mulmig war mir schon....
aber es lag jetzt wirklich Jahre ungenutzt im Keller...








So, jetzt hüpfe ich schnell zum Taschenspieler Sew Along zu Emma und werde meine Zylindertasche dort zeigen. 

Ein bisschen stolz bin ich ja schon, mir ist heute aufgefallen, das ich noch nichts für die ganzen genähten Taschen kaufen musste, ich hatte alles in meinem Fundus :-).

Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend,
Eure Florence





Verlinkt hier: 
Rundumsweib


Schnitt: Zylindertasche Taschenspieler 3 Farbenmix
Stoff: Altes Jeanshemd