Welcome....

Mittwoch, 7. September 2016

Endlich, der Sommer ist da....

Hallo Ihr Lieben,


ich kann es kaum glauben, hier bei uns ist der Sommer endlich da...dadurch zeige ich doch noch meine Strand- und Garten *Ferrara*. 

Das Kleid ist schon lange fertig und wurde auch schon oft getragen, aber Fotos sind irgendwie nicht entstanden. Diesmal sind die Bilder auch ganz schnell fotografiert worden, denn die Große hat kommendes Wochenende ihre Geburtstagsparty mit ihren ganzen Freundinnen, da ist die Mutter schon Tage vorher gefordert ;-).

*Ferrara* ist ja seit ein paar Monaten mein absoluter Lieblingsschnitt....einige von Euch haben bestimmt meine anderen Ferrara Exemplare schon gesehen.
Wer mag: hier, hier und hier.

Dieses Kleid war glaube ich das zweite oder dritte Modell, welches ich genäht habe. Im Sommer wenn es sehr heiß ist trage ich sehr gerne Frottee. Ich habe ´zig Strandkleider aus Frottee, obwohl man ja eigentlich denken müsste, der Stoff ist sehr dick und warm, ich empfinde ihn auf der Haut als kühlend, sehr angenehm und leicht.

Dementsprechend wollte ich unbedingt eine Frottee-Version nähen....mir fiel auf, dass mein Stoff Regal *FrotteeLOS* war....kurz überlegt...Wo finde ich Frottee im Haus??? Klick, klick....ahhhh, jaaaaaa.... ich wusste wo....
UND wer braucht schon Frottee-Spannbetttücher im Sommer....ist doch eh viel zu warm.

Aus dem Schrank ein Tuch entwendet, zurechtgeschnippelt, die vier Teile zusammengenäht und nach ca. 20 Minuten ein tolles weißes neues Kleid in den Händen gehalten.

Dieses habe ich in knalligem Türkis eingefärbt....übrigens, mein allererster Batik Versuch...und ganz schlicht mit Glitzergarn in silber an allen Abschlüssen verziert.

Erst habe ich überlegt, soll ich diese Version hier überhaupt zeigen, ist ja irgendwie doch sehr schlicht.....habe noch überlegt, ob ich irgendetwas hinzufügen soll, mir fiel nichts ein, also bleibt es genau so wie es ist.


Ich hoffe, Euch gefällt meine Strand- und Garten Ferrara!





















Schnell noch die Haare zupfen.... ;-)







Vor dem Einfärben habe ich den unteren Rand mit einer Kordel eingebunden, war wohl nicht fest genug, aber für den ersten Batik-Versuch bin ich ganz zufrieden.








Die Bilder werde ich nach dem Geburtstags-Marathon nochmal überarbeiten, irgendwie sehen sie komisch aus.






Als kleinen Abschluss möchte ich Euch noch ein Bild zeigen, könnt Ihr schon etwas erraten???? 









Ich bin nämlich dabei, beim Kreativblogger Wichteln bei Kristina via Lunaju



wichtelbutton_16


Das lässt mich seit Wochen nicht mehr ruhig schlafen, und beschäftigt mich und mein ganzes Umfeld, jeden Tag ...
mein ALLERerstes Wichteln.... 
als ich den ausgefüllten Fragebogen meines Wichtels bekam, welchen ich beschenken soll, hat mich beim Lesen fast der Schlag getroffen, denn das, was ich befürchtet hatte war eingetroffen....wie heißt es so schön: "Coming soon".



In diesem Sinne,
sende ich Euch allen ganz liebe Grüße!
Bis bald,
Florence


verlinkt 
rundumsweib